Erprobung Feuerwehrjugend

11 Burschen und Mädels der Feuerwehrjugend
Unterwaltersdorf, zwischen zehn und 15 Jahren, stellten sich am Samstag, den 24.11.
den Prüfungen zur Erprobung und des Erprobungs-Spiels, und konnten zum
Abschluss die begehrten Dienstgrade entgegennehmen.

„Gewisse Fragen und Aufgabenstellungen sind für weniger aktive Feuerwehrmitglieder sicher nicht zu bewältigen – unsere Jugendfeuerwehren meisterten jedoch alle mit Bravour!“.

Die Wichtigkeit dieser Ausbildungen in jungen Jahren ist nicht von der Hand zu weisen: Der Großteil der Feuerwehrjugendmitglieder möchte, so zeigt es die Vergangenheit, mit Vollendung des 15. Lebensjahres in den Aktivstand überstellt werden und hat damit bereits einen enormen Wissensstand für die Basisausbildung in der Freiwilligen Feuerwehr.

Die Stationen: Testblatt, Bekleidung der Feuerwehr, Kleinlöschgeräte, Geräte für den Feuerwehreinsatz, Strahlrohre und Verhalten in der Gruppe.


Beitrag teilen

Hubert Wagner

Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit Freiwillige Feuerwehr Unterwaltersdorf