Technischer Einsatz (APTE) – 10.12.2016

Ausbildungsprüfung technische Hilfeleistung bestanden

Bei fast frühlingshaften Verhältnissen fand am 10.12.2016 die Ausbildungsprüfung „technische Hilfeleistung“ für zwei Gruppen der Feuerwehr Unterwaltersdorf statt.

Die Ausbildungsprüfung ist eine Überprüfung der Leistungsfähigkeit für Feuerwehren im Bereich des technischen Einsatzes bei Verkehrsunfällen. Dabei ist eine Situation in einem vorgegebenen Zeitraum fehlerfrei zu lösen und die verletzte Person aus dem Fahrzeug zu befreien. Geprüft wird auch die Kenntnis der ersten Hilfe und der einzelnen Geräte.

Nachdem in den Vorjahren bereits viele Feuerwehrmitglieder die Prüfung – die in den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold zu erwerben ist – absolvierten, stellten sich nunmehr zwei Gruppen aus jungen Feuerwehrleuten diesem fordernden Test in Bronze um auch in Zukunft die Leistungsfähigkeit der Feuerwehr zu gewährleisten. In den nächsten Jahren wird auch die neue Generation bis zum „Goldenen“ weiterlernen damit wir auch in Zukunft sagen können:

Freiwillig und doch professionell

Beitrag teilen