Feuerwehrjugend rätselte bei Nacht

Unsere Feuerwehrjugend nahm am 4. November bei der Nachtwanderung der Feuerwehrjugend des Bezirks Baden in Ebreichsdorf teil. Auf der gesamten Strecke war eine Rätselrallye zum Thema „Brandstiftung – Wer war der Täter?“ zu absolvieren. Auf der 9,77 Kilometer langen Strecke mussten insgesamt vier Stationen zusätzlich von den Kindern bewältigt werden. Dabei mussten sie Holzklötze stapeln, Leinenknoten binden, Erste-Hilfe anwenden und mit Tennisbällen zielschießen. Von den insgesamt 250 Feuerwehrjugendmitgliedern von 25 Jugendgruppen aus dem Bezirk Baden, waren 12 Kinder mit 3 Betreuern von der Freiwilligen Feuerwehr Unterwaltersdorf mit dabei und durften stolz eine sehr liebevoll gestaltete Trophäe mit nach Hause nehmen.

Beitrag teilen