Einsatzübung mit Schaum – 09.06.2017

„Tankstellenbrand“ war das Meldungsbild bei der Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehr Unterwaltersdorf.
Übungsdarstellung: Fahrzeug war beim Betanken auf einer Tankstelle in Brand geraten.

Noch während der Fahrt rüstete sich der Atemschutztrupp im Rüstlöschfahrzeug aus. Nach dem Eintreffen wurde ein Schaumangriff vorbereitet. Der Atemschutztrupp begann wären dessen mit der Menschenrettung. Danach wurde der Brand gelöscht. Die Besatzung des Löschfahrzeuges unterstütze beim Schaumangriff und baute eine Wasserversorgung vom Hydranten auf.
Das Ziel dieser Übung war es den Schaumeinsatz zu üben.

Beitrag teilen